Willkommen...

Erneuerbare Energien, ganz gleich ob Windkraft, Photovoltaik, Solarthermie, Biomasse, Geothermie, Wasserkraft etc., sind die einzige Chance, um auf mittlere Sicht von Subventionen für umweltschädliche und auf endliche Ressourcen angewiesene Energieerzeugung loszukommen. Sie eröffnen erstmals eine breite Eigentumsstreuung und Wertschöpfung im Energiesektor. Landwirte, Waldeigentümer, Kommunen, Hausbesitzer, Mieter, Handwerker und Ingenieure profitieren von diesem Wandel.Burkhard Meiners
 
Wir sind vom 27. bis 29. Januar auf der "Biogas 24. internationale Jahrestagung und Fachmesse" in Bremen. Kommen Sie uns besuchen in der Halle 5 auf dem Stand 318:
 
 
Wir sind vom 11-14. November 2014 auf der Energy Decentral in Hannover. Kommen Sie uns besuchen in der Halle 21 auf dem Stand D21:

Zukunftsenergie Biomasse

Von der auf der Erde eingetrahlten Sonnenenergie reichen 0.1% aus um Biomasse entstehen zulassen. Im energetischen Sinne zählen alle pflanzlichen und tierischen Stoffe sowie deren Umwandlungsprodukte und alle organischen Stoffe die zur Energiegewinnung geeignet sind zur Biomasse.

Nachwachsende Rohstoffe (Nawaros) wie Rest- und Abfallholz aus der Forstchaft, Heu, Stroh, Grünpflanzenrückstände und die Energiepflanze Mais gehören zu den primären Biomassen.

AgroEnergien im Netzwerk für Erneuerbare Energien

Pflanzliche und tierische Abfälle aus der Landwirtschaft wie Gülle, Getreide-Obst- und Gemüserückstände und organische Abfälle aus der gewerblichen und industriellen Fertigung, sowie Klärschlamm gehören zu den sekundären Biomassen.

Wir möchten bei weltweit rasant ansteigendem Energiebedarf wertvolle Ressourcen schonen, indem wir primäre und sekundäre Biomasse einsetzen, Partner miteinander vernetzen, wirtschaftlich optimale Lösungen bieten und so dafür sorgen das sich Investitionen in die Zukunft rentieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt dann blättern Sie bitte weiter . . . 

Copyright © 2016 Agroenergien. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Impressum